Paarshooting im Herbst

paarshooting-im-herbst-wental-04-andreas-vogt-fotografie-aalen

Ende Oktober war ich im Wental mit einem tollen Paar zum Fotografieren verabredet. Bettina und Stefan hatten ihren Gutschein bei mir eingelöst und ein Paarshooting im Herbst gemacht.

Paarshooting im herbstlichen Wental

Mit dem Wetter hatten wir echt Glück. Die Tage vor und nach unserem Fotoshooting waren total verregnet. Petrus hatte es an unserem Termin wohl gut mit uns gemeint. Bei perfektem Sonnenschein und tollem Herbstwetter hatten wir unser Fotoshooting.

Bettina und Stefan kennen sich schon seit über einem Jahr. Die Vertrautheit der beiden hat man auch während des Fotoshootings gespürt. Diese Vertrautheit, das Verliebt sein und die Zuneigung zueinander habe ich versucht auf den Fotos festzuhalten und dem Betrachter rüber zu bringen. Wichtig war und ist für mich, dass man sich bei einem Paarshooting ganz auf sich konzentrieren kann. Die Welt um einen herum vergessen und sich einfach wohlfühlen und einfach auf den Partner einlassen kann. Klar springt da immer ein Fotograf um einen herum und drückt ständig auf den Auslöser seiner Kamera, aber wenn man es als Fotograf schafft, dass das Paar sich fallen lässt und ganz vergisst, dass da noch einer dabei ist, dann hat man es geschafft. So macht es dann dem Pärchen Spaß und die Fotos sind eine bleibende Erinnerung für die Zukunft.

paarshooting-wental-01-andreas-vogt-fotografie-aalen

paarshooting-wental-07-andreas-vogt-fotografie-aalen

paarshooting-wental-09-andreas-vogt-fotografie-aalen

paarshooting-wental-05-andreas-vogt-fotografie-aalen

paarshooting-wental-03-andreas-vogt-fotografie-aalen

paarshooting-wental-08-andreas-vogt-fotografie-aalen

Ihr seid ein verliebtes Paar und wollt eure gemeinsame Zeit auf Fotos festhalten?

Hier findet ihr mein Kontaktformular. Schreibt mir einfach eine Nachricht und ich setze mich umgehend mit euch in Verbindung. Gemeinsam besprechen wir dann alles Weitere. Ich freue mich auf eure Nachricht und wenn ich euch persönlich kennen lernen darf.