Fotograf fotografiert Fotografin

ksenia-schönenberg-13-andreas-vogt-fotografie

Als ich die Anfrage von der lieben Ksenia bekommen hatte, war ich etwas überrascht. Eine Fotografin, die sehr schöne Fotos macht, egal ob Hochzeit, Portraits oder andere Shootings, möchte von mir fotografiert werden. Was für eine tolle Ehre für mich.

Ein Fotograf fotografiert eine Fotografin

Ksenia hatte mich über meine Instagram-Seite angeschrieben und nach einem Fotoshooting mit mir gefragt. Die Idee dahinter fand ich echt gut. Sie wollte selbst mal vor der Kamera stehen und wissen, wie es sich anfühlt, wenn Kunden vor ihrer Kamera stehen.  Wie fühlt es sich an, wenn die Kamera, hinter der man sich eigentlich immer verstecken kann, auf einmal auf einen zeigt? Wie ist es, wenn man selbst Anweisungen bekommt, wie man sich bewegen, positionieren und posen soll? Nur so, kann man sich auch in seine Kunden versetzen und verstehen, dass nicht jede Anweisung, die man hinter der Kamera gibt, auch so, wie man sie meint, beim Kunden ankommt. Ich habe mich sehr gefreut, dass Ksenia, die selbst so tolle Fotos macht, mich als Fotografen ausgewählt hatte.

Wir hatten uns an einem Sonntagmorgen am Schönenberg in Ellwangen getroffen. Kaum am Parkplatz angekommen, dachte ich mir schon “Mist, du hast den Gottesdienst vergessen!”. Klar, Sonntagmorgen an der Wallfahrtskirche in Ellwangen Fotos zu machen, war mehr oder weniger nicht gut nachgedacht. Als ich Ksenia dann getroffen hatte, war ich sehr beruhigt, denn sie hatte es ebenfalls nicht auf dem Schirm. Man muss dazu sagen, dass sie eigentlich aus Ellwangen kommt 😉 Sorry Ksenia, aber das musste sein. Find es witzig, dass wir beide doch etwas verpeilt sind.

Oh Gott, was sagt sie zu meinen Fotos?

Klar, wenn man eine Kollegin fotografiert, dann geht man mit einem anderen Gefühl an das Fotoshooting. Seit mich Ksenia das erste Mal angeschrieben hatte, ging mir der Gedanke, was sie wohl von meinen Fotos hält, nicht mehr aus dem Kopf. Auch während des ganzen Shootings, bin ich ständig zu Ksenia hin und habe gefragt, ob das so in die Richtung geht, wie sie sich das vorstellt. Man denkt, wenn man eine Fotografin fotografiert, immer wieder nach, ob man alles richtig eingestellt hat und ob das Foto nun so passt. Klar, das macht man bei Kunden, die jetzt nichts mit der Fotografie am Hut haben auch, allerdings ist es bei einer Kollegin etwas anderes. 

Es war ein richtig schöner Vormittag, auch wenn das Wetter nicht so toll war. Es sind tolle Fotos entstanden, die uns beiden sehr gut gefallen und was mich am meisten freut, wir haben weiterhin Kontakt und tauschen uns immer wieder mal aus. Hey Ksenia, nächstes Mal treffen wir uns auf einen Kaffee 🙂

ksenia-fotografin-schönenberg-22-andreas-vogt-fotografie

ksenia-schönenberg-09-andreas-vogt-fotografie

ksenia-schönenberg-23-andreas-vogt-fotografie

ksenia-schönenberg-24-andreas-vogt-fotografie

Hier findest du die Facebook-Seite von der lieben Ksenia. Schau mal rein 😉

Hast Du nun auch Lust auf ein Fotoshooting bekommen?

Schreib mir doch einfach mal eine Mail oder nutze mein Kontaktformular. Dieses findest du hier. Schreib mir einfach, was du dir genau vorstellst und alles weitere besprechen wir dann gemeinsam. Freu mich, wenn ich von dir höre 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.